Letzte Aktualisierung:  11.11.2011  

Statistiken

 
...   einsatzmöglichkeiten  gesucht   ...
 
   

 

 

 

 

 

  • Katalogmanager: 

    • Erstellung eines Katalogkonzeptes, Aufbau der Katalogstruktur

    • Einteilung des Kataloges in Kapitel und Rubriken

    • Festlegung der Seiteninhalte, Auswahl der Produkte

    • Beschaffung von Produkt- / Artikelinformationen und Fotos bei Herstellern und Lieferanten

    • Anfertigung von Datenblättern mit Artikelinformationen

    • Absprache, Koordinierung mit der  Werbeagentur, die nach unseren Vorgaben die Druckvorstufe vorbereitet

    • Korrekturgespräche mit der Werbeagentur

    • Abstimmen der Vorgehensweisen

    • Umsetzung der Vorstellungen der Geschäftsleitung

    • Überwachung der zeitlichen Abläufe, Einhaltung von Fristen

    •  Erstellung von Entwürfen und Vorlagen

    • Kontrollen der Korrekturvorlagen

    • Projektteilnehmerkoordinierung

    • Ergebnis: Katalog mit insgesamt 340 Seiten und 2200 verschiedenen Artikeln, Auflage 10.000 Stück, zweisprachig

  • Layoutgestaltung:

    • Visitenkarten, mehrsprachig

    • Geschäftspapier

    • Produktinformationen

    • Bedienungsanleitungen

    • Karten für besondere Anlässe

    • Rückenschilder für Ordner (Vereinheitlichung)

     

    • Webmaster: 
      • Aufbau und Konzepterstellung einer neuen Internetpräsenz
      • Layoutentwürfe, Herstellung und Absprache mit Werbeagentur und Geschäftsleitung

      • Gestaltung / Strukturierung des Shop-Systems
      • Projektteilnehmerkoordinierung
      • Eingabe der gesamten Artikelbeschreibungen und Fotos

       

    • Messepräsentation:
      • Herstellung von mehrsprachigen PowerPoint-Präsentationen für verschiedene Messen

       

    • Messeorganisation:
      • Organisation und Koordination verschiedener Vorbereitungen für internationale Messeteilnahmen

       

    • Datenbanken:
      •  Aufbau verschiedener Excel-Datenbanken

       

    • Katalogversand:
      • Versand von Katalogen und Katalog-CDs an interessierte Kunden

 

Ihr Stellenangebot:

   

   

 

 

 

  • Projektmanager e-Commerce

    • Kalkulation und das Controlling im e-Commerce

    • Projektmanagement

    • PR, Werbung und Marketing im Internet

    • Verwaltung digitaler Informationen

    • e-Commerce Webpräsenz

    • Recht im Internet

    • Vorbereitungs- und Umsetzungskonzepte für die Entwicklung der Online-Präsenz

    • Entwicklung der technischen Ablaufstrukturen

    • Softwarekonzepte für den e-Commerce-Bereich

    • Ziel- und Funktionsbestimmungen der e-Commerce- Anwendungen

    • Techniken der Bilderstellung, -bearbeitung  und -konvertierung auf dem Hintergrund der online-Nutzung

    • Produktions- und Kombinationsverfahren der Medien

    • Einbindung von Datenbanken im e-Commerce-Bereich

    • Konzeption und Umsetzung von Online -Shopsystemen

    • Installation und Pflege der Web-Präsenz

    • Zahlungssysteme im Internet

    • Sicherheitssysteme im Internet

    • PC-Betriebssysteme

    • Netzwerkaufbau

    • Serverkonzepte

    • e-Commerce Produktion

    • Festlegung der konkret notwendigen Datenbereiche und ihrer Einsatzarten

    • Benennung und Beschreibung aller Produktionsbereiche und Produktionsressourcen

    • Berücksichtigung aller für die Produktion vorzunehmenden Überlegungen

    • Technische Erstellungsaspekte von Internetseiten

    • Konzeption und Umsetzung in den Bereichen Animationsgestaltung, Audio und Video

    • Online-Realisation von Formularen, Datenbanken inkl. Abfragesystemen, Fragebögen, Bestellformularen, Warenkorblösungen und Katalogsystemen

    • Webpromotion

    • Produktionsmanagement

    • Webcontrolling

Ihr Stellenangebot:

   

   
  • Journalist für Fachmagazine und Reporter für Lokalzeitungen

    • Themenbereiche: Satellitenkommunikation, Funkanlagen, Reiseberichte, allgemeine Themen

    • Gestaltung und Publikation einer Vereinszeitung und Online-Zeitung

 

Ihr Stellenangebot:

   

   
  • Computer
    • Umgang mit PC's, E-Mail und Internet ist Routine

 

Ihr Stellenangebot:

   

   
 
  • PR- & MARKETING
    • Werbung
    • Präsentationen von Produkten, Dienstleistungen
    • Herstellung von Produktinformationen
    • Layoutgestaltungen

Ihr Stellenangebot:

   

   

  • Sprachkenntnisse
    • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Spanischkenntnisse mündlich etwas vorhanden

 

   

   
  • Projektmanager / Koordinator

    • für Reparaturarbeiten auf 72 m Motoryacht während der Werftzeit

    • Überwachung der auszuführenden Arbeiten, Koordination / Organisation von Arbeitseinsätzen und an den Arbeiten beteiligten Firmen / Werftmitarbeiter

    • Crewservice und "Verbindungsoffizier" zwischen Werftleitung und Schiffsleitung

    • Beschaffung von Crewunterkünften

    • Hilfeleistungen bei der Suche nach Ersatzteilen

    • Hilfe bei persönlichen Angelegenheiten

    • Übersetzung / Kommunikation englisch / deutsch / englisch

Ihr Stellenangebot:

   

   
  • Ausbildung zum Nautischen Schiffsoffizier

    • Besuch der Hochschule für Nautik zum Erwerb des Kapitänspatentes für die Mittlere Fahrt (AM) bzw. Seeschifffahrt, heute weltweite Fahrt.

    • Patent für die Tätigkeit eines Nautischen Schiffsoffiziers ("Staatlich geprüfter Nautiker", Patent AMW) erhalten.

    • Die Ausbildung im Fach NACHRICHTENWESEN (Bedienung aller Schiffsfunkanlagen) mit der Note -sehr gut- bestanden.

   

   

 

  • Dreijährige Ausbildung zum Matrosen in der Seeschifffahrt

  • Seemännische Berufserfahrung:

  • In der SEESCHIFFFAHRT auf Stückgut-, Containerschiffen und Gastankern.

  • In der BINNENSCHIFFFAHRT auf Schleppern, Tank- und Passagierschiffen.

  • In der BUNDESMARINE auf einem Zerstörer, Landungsbooten, Kraftbooten sowie Marineyachten.

  • In der SPORTSCHIFFFAHRT auf Segel- und Motoryachten in der Klasse der Luxus- / Megayachten.

Stückgutfrachter MS "THURINGIA"

 

Ihr Stellenangebot:

   

   
  • Systemberater / Verkäufer

    • für maritime Satellitenkommunikationsanlagen sowie GMDSS-Schiffsfunkanlagen zuständig für den Vertrieb in Deutschland

    • Zu den Aufgaben gehörten Kundenberatung, Angebotserstellungen, Messepräsentationen, PR- & Marketingaktivitäten, Zusammenstellung von Informationsunterlagen, Produktinformationen.

     

Ihr Stellenangebot:

   

   
  • Allgemeines Betriebsfunkzeugnis für Funker

    • Der Inhaber ist berechtigt, alle Funkeinrichtungen auf deutschen Sprech-Seefunkstellen (Seeschiffen) und Schiffsfunkstellen des Rheinfunkdienstes sowie alle Funkeinrichtungen des GMDSS (Global Maritime Distress and Safety System) bei deutschen Seefunkstellen zu bedienen.

   

   

 

 

 

 

 

 

  • Zeitsoldat in der Bundesmarine

    • Vierjährige Dienstzeit als Zeitsoldat in der Bundesmarine

    • Einsatz unter anderem auf

      • Zerstörer

      • Landungsboot

      • Verkehrsboot

      • Segelyachten der Marine

       

Zerstörer "Bayern"  (D 183)
   

   
  • Funkerausbildung

  • Ausbildung zum Tastfunker in der Bundesmarine

   

   
  • Dienststellenleiter einer mobilen Fernmeldezentrale in einem Stützpunkt der Bundesmarine.
   

   
  • Inhaber  GMDSS-Zeugnis

    • Zeugnis für die Befähigung zur Teilnahme am internationalen Seenotfunksystem "Global Maritime Distress and Safety System" (GMDSS).

   

   
  • Seminarleiter für GMDSS-Schifffsfunkausbildung
    • Vom Präsidenten der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) gemäß § 7 Abs. 3 der Verordnung über Seefunkzeugnisse zum Vorsitzenden in Prüfungsausschüssen für das Fach Gerätekunde nach § 11 bestellt.

    • Eigene Organisation und Durchführung von Ausbildungsseminaren mit anschließenden Prüfungen im Bereich UKW-Seefunk durchgeführt.

   

   
  • Yachtelektrik  /  Yachtelektronik

    • Fehlersuche, Reparatur, Verkauf und Beratung von elektronischen, nautischen Instrumenten wie Kompassanlagen, Echolote, Loggen und Windmessanlagen.

    • Später selbständige Tätigkeit in der Yachtbranche mit der Installation und Inbetriebnahme von Funk- und Radaranlagen bzw. Yachtelektrik / Yachtelektronik.

   

   
  • Sportbootführerschein SEE
    • Erlaubt die Führung eines Sportbootes unter Motor auf den Seestraßen / Seeschifffahrtsstraßen.

   

   

  • Sporthochseeschifferschein

    • Der Inhaber dieses Zeugnisses ist befähigt zum Führen von Yachten mit Antriebsmaschine und unter Segel auf allen Meeren.

    • Es ist der höchste deutsche amtliche Führerschein für Yachten jeder Größe.

     

  • Führerschein "C" für Seefahrt
    • unter Segel und Motor des Deutschen Seglerverbandes (DSV)
    • Heute: SPORTHOCHSEESCHIFFERSCHEIN

     

  • Sportbootführerschein SEE

 

  • Schiffsführer / Kapitän
    • eines Verkehrsbootes der Bundesmarine für die Beförderung von bis zu 80 Personen.

 

   

   
 
  • Seminar "Seetransport gefährlicher Stückgüter"
    • Physikalische und chemische Grundlagen nationale und internationale Gesetzgebung, Umschlagspraxis, Gefahrenabwehr, Deklaration und Buchungsvorgang, Beladungsplanung.

 

   

   
 
  • Seminar "Strahlenschutz"
    • Physikalische Grundlagen der ionisierenden Strahlen, ihre biologische Wirkung und gesetzliche Vorschriften.
   

   
  • Seminar  "Betriebsleitung" und "Personalführung"
    • Einsatzplanung, Mitarbeiterführung, Einarbeitung, Dienstaufsicht.
   

   
  • Stützpunktleiter Charterbasis:
    • Aufbau einer Yacht-Charterbasis auf Mallorca mit den Aufgaben:
      • Betreuung der an- und abreisenden Chartergäste
      • Inspektion und Übernahme bzw. Übergabe der Yachten
      • Yachtausrüstung, Yachtüberführung, Installation, Fehlersuche Yachtelektrik / Yachtelektronik

Ihr Stellenangebot:

   

   

  • Rettungsbootsführer
    • Ausbildung zum Rettungsbootsführer sowie Überlebenstraining auf See.

 

   

   
  • Feuerschutzmann
    • Kompakte Ausbildung zum Feuer- / Stoßtruppführer für die Brandabwehr- und Brandbekämpfung auf Seeschiffen
    • Geübt im Umgang mit Brand- / Feuerbekämpfungsmitteln und Preßluftatmern

     

   

   
  • Sanitätsausbildung für nautische Schiffsoffiziere
    • Behandlung verschiedener Wunden von leichten bis schwierigen Verletzungen
    • Maßnahmen bei Infektionen, bakteriellen und Virusinfektionen
    • spritzen von Medikamenten
    • Erkennung von gesundheitlichen Problemen des Patienten
   

   
  • Jugendgruppenleiter einer Sporttaucherschule
   

   
  • Professional Yacht Crew Member
    • Arbeit als Besatzungsmitglied auf Megayachten im Mittelmeer und in der Karibik.
    • Zu den Aufgaben gehörte die Koordination und Arbeitseinteilung der Crewmitglieder, allgemeine seemännische und technische Instandhaltungsarbeiten.

    • Erfüllung der speziellen Eignerwünsche, Betreuung der Gäste an Bord.

   

   
  • Ausbilder sowie Wachführer auf einer Schulyacht
   

   
  • Klarierungsagent
    • Abfertigung ein- und auslaufender Seeschiffe
    • Übergabe von Schiffspapieren, Dokumentenausstellung
    • Organisation und Terminplanung für die am Laden- und Löschen der Schiffe beteiligten Institutionen (Wasserschutzpolizei, Zoll, Ausrüster, Stauereien, Speditionen usw.).

   

   
  • Sondenführer im Kampfmittelräumdienst

    • Tätigkeit als Sondenführer im Kampfmittelräumdienst.

    • Zuständig für die Suche und Lokalisierung von Kampfmitteln (Munition bzw. Bomben, Minen, Granaten, usw.) aus den Weltkriegen mittels elektronischer Sonde und anschließende Bergung der Kampfmittel.

Ihr Stellenangebot:

   

   
  • Gabelstaplerschein
    • Fahrausweis für Flurförderzeuge, Grp. A = FFZ mit Hubgerüst
    • Ausbildung durch die "DEKRA Akademie GmbH"

     

Ihr Stellenangebot:

   

   
  • Baugeräteführer

    • Im Rahmen der Tätigkeit im Kampfmittelräumdienst den Umgang mit Erdbewegungsmaschinen:

      • Hydraulikbaggern

      • Raupen

      • Walze

      • Radlader gelernt.

Ihr Stellenangebot:

   

   
  • Objektleiter Werkschutz
    • Zu den Aufgaben gehörte die Einführung, Einweisung, Dienstplanung für bis zu 50 Mitarbeitern.
    • die Koordination der Einsätze zwischen Auftraggeber und den Erfordernissen vor Ort (Personenschutz, Fahrzeug- und Geländeüberwachungen, Schlüssel- und Objektkontrollen, u.a.).

    • gemeinsame Einsätze mit der Polizei und dem Mobilen Einsatzkommando (MEK).

    • Sicherheitsanalysen

    • Erfahrung als Wachhundführer und praktische Schusswaffenausbildung vorhanden.

Ihr Stellenangebot:

   

   
  • Führerschein und Fahrpraxis
    • Kl. 3 seit 1980, unfallfrei
    • Fahrpraxis mit LKW's bis 7,5 to. und Anhänger
    • Staplererfahrung bis 40 to.
    • internationale Kleintransporte durchgeführt
   

   
 
  • Teilnahme an einem Seminar der Handelskammer Bremen zwecks Vermittlung von Kenntnissen zur Unternehmensgründung.

Ihr Stellenangebot:

   

   
  • Erfahrung im Aufbau neuer internationaler Handelskontakte und Suche nach neuen Absatzmöglichkeiten für unterschiedliche Produkte / Industriegüter.

  • Aufbau von Vertriebsnetzen.

Ihr Stellenangebot:

   

   
 
  • Seminar  "Verkaufsaußendienst"
    • An einem Intensivtraining für den Verkaufsaußendienst teilgenommen.